Café „Beth Café“

"Israelische und jüdische Spezialitäten"


Das Beth Café ist ein gemeinnütziges, nicht auf Gewinnerzielung angelegtes Café und wurde 1991 in Anwesenheit des ehem. Israelischen Oberrabbiner, Rabbiner Israel Meir Lau, eröffnet. Bei schönem Wetter ist es möglich, im begrünten Hofgarten zu sitzen.
Das Beth Café ist ein gemeinnütziges, nicht auf Gewinnerzielung angelegtes Café und wurde 1991 in Anwesenheit des ehem. Israelischen Oberrabbiner, Rabbiner Israel Meir Lau, eröffnet. Bei schönem Wetter ist es möglich, im begrünten Hofgarten zu sitzen.